B-Junioren Hallenstadtmeister 2007

Wir gratulieren unserer B1 zum Stadtmeistertitel!

"Davon träumst du zehn Jahre"

Münster - Nach dem zweiten Sieg für eine B-Juniorenelf von Westfalia Kinderhaus in einem Stadtmeisterschafts-Finale waren Trainer Steffen Steinbrück und Christian "Lüde" Wielers happy: "Das ist hammergeil. Davon träumst du noch in zehn Jahren."
1991 hatte Westfalia letztmals den Pott geholt. Gestern merkte man dem Landesligisten wie Finalgegner Münster08 die Anspannung vor der Rekordkulisse deutlich an. Es war eine engagiert geführte und kampfbetonte Partie, die wenig spielerische Glanzpunkte setzen konnte. Mit dem Tick mehr an Zielstrebigkeit verdiente sich Kinderhaus letztlich den knappen Triumph. Vor dem entscheidenden 1:0 hatte Matthias Brockhoff für die Westfalia schon eine Großchance, die klare Gelegenheit für den SC Münster 08 gab es nicht. Trainer Thomas Scheck war dennoch mächtig stolz auf seine Jungs: "Wir haben das wohl interessanteste Drehbuch geschrieben mit unseren zwei Neunmeter-Schießen. Es hat nicht geklappt, aber wir haben uns Schritt für Schritt gesteigert und standen zurecht im Endspiel."
Derweil freuten sich Steinbrück und Wielers nicht nur mit dem Siegtorschützen Möllering. "Wir sind glänzend gestartet", erinnerte er an das Auftakt-8:0 vom Donnerstag gegen Marathon. "Danach haben wir uns ein wenig zurückgelehnt. Doch heute haben wir rechtzeitig Fahrt aufgenommen." Der Landesliga-Dritte wird Selbstvertrauen mitnehmen in die Rückrunde. - dkr/jul
Samstag, 06. Januar 2007 | Quelle: Münstersche Zeitung (Münster)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren