Corona-Schließung:

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation im Sport:

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation im Sport (Stand 18.08.2021, 17:51Uhr)

Folgende Regeln gelten ab Freitag, 20. August 2021.

Bleibt fit und passt auf euch auf!
Euer Team vom SC Westfalia


Neuer Landesstützpunkt Taekwondo in Münster

Am 22.07.2021 wurde beim DJK SV Mauritz die Urkunde zur Ernennung zum neuen Landesstützpunkt offiziell vom Sportdirektor der Nordrhein-Westfälischen Taekondo Union e. V. (NWTU), Ali Ünlüsoy, an das Taekwondo Team Münsterland, den 1. Vorsitzenden des DJK SV Mauritz, Detlef von Delft und dem Head of Taekwondo Team Münsterland und Leiter des Stützpunkt Münster, Klaus Zumdick, übergeben.

Das Taekwondo Team Münsterland ist eine Kooperation der münsteraner Vereine DJK SV Mauritz, TuS Hiltrup, TSC Münster- Gievenbeck, DJK Wacker Mecklenbeck, SC Westfalia Kinderhaus und der Vereine aus dem Münsterland SV Werth, Taebaek Rhade und Judo-Club Velen-Reken.

Mit Cem Ünlüsoy übernimmt ein Bundeskadersportler und Profi als Sportsoldat für Taekwondo mit DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz das Training der Sportler in der Sporthalle im Vereinsheim des DJK SV Mauritz am Schiffahrter Damm in Münster. Unterstützt wird Cem Ünlüsoy beim Wettkampftraining dabei von Klaus Zumdick (DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz) und Martin Kampshoff. Der neue Stützpunkt kooperiert auch mit der Partnerhochschule des Spitzensports an der WWU, womit für die studierenden Sportler des Stützpunktes Unterstützungen im Lehrbetrieb verbunden sind.

Auf dem Bild vorne von Links nach Rechts: Martin Kampshoff (Trainer beim DJK SV Mauritz und beim SV Werth) Klaus Zumdick (Stützpunktleiter und -Trainer Landesstützpunkt Münster (DOSB-Taekwondo-Trainer-A-Lizenz) Münster und Head of Taekwondo Team Münsterland) Ali Ünlüsoy (Sportdirektor olympischer Taekwondo-Zweikampf der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (LSB-NRW Landesverband der DTU) Detlef von Delft (1. Vorsitzender DJK SV Mauritz) Cem Ünlüsoy (Stützpunktrainer Landesstützpunkt Münster, Sportsoldat der Bundeswehr Taekwondo, Nationalkaderathlet und Standin für den deutschen Teilnehmer beim olympischen Taekwondo Turnier Alexander Bachmann).

Freie Kursplätze ab August/September 2021

EnergYoga 1

Kurstermin: Montags, 15.00 - 16.30 Uhr
Kursstart: 27.09.2021
Panoramaraum/SC Westfalia Kinderhaus

EnergYoga 2

Kurstermin: Dienstags, 16.00 - 17.30 Uhr
Kursstart: 28.09.2021
Panoramaraum/SC Westfalia Kinderhaus

Kursgebühren für 10 Termine á 90 Minuten:
für Vereinsmitglieder 40,00 Euro (für Nichtmitglieder 95,00 Euro)
Kursleitung: Olga Sörries

Pilates am Abend

Kurstermin: Dienstags, 18.00 - 19.00Uhr
Kursstart: 28.09.2021
Gymnastikraum/SC Westfalia Kinderhaus

Kursgebühren für 10 Termine á 60 Minuten:
für Vereinsmitglieder 35,00 Euro (für Nichtmitglieder 80,00 Euro)
Kursleitung: Heike Weber

Faszientraining

Kurstermin: Mittwochs, 10.15 – 11.15 Uhr
Kursstart: 18.08.2021
Gymnastikraum/SC Westfalia Kinderhaus

Kursgebühren für 10 Termine á 60 Minuten:
für Vereinsmitglieder 35,00 Euro (für Nichtmitglieder 80,00 Euro)
Kursleitung: Fabian Beckers

Entspannungsyoga

Kurstermin: Mittwochs, 17.30 - 19.00 Uhr
Kursstart: 22.09.2021
Panoramaraum/SC Westfalia Kinderhaus

Kursgebühren für 10 Termine á 90 Minuten:
für Vereinsmitglieder 40,00 Euro (für Nichtmitglieder 90,00 Euro)
Kursleitung: Birgit Farwick

Happy Moves (Tanz-Fitness für Teens von 10 – 18 Jahren)

Kurstermin: Donnerstags, 16.45 - 17.45 Uhr
Kursstart: 16.09.2021
Panoramaraum/SC Westfalia Kinderhaus

Kursgebühren für 10 Termine á 60 Minuten:
für Vereinsmitglieder 35,00 Euro (für Nichtmitglieder 70,00 Euro)
Kursleitung: Tatyana Varlamova

Anmeldungen sind ab sofort über unser Sportbüro möglich. (0251/214198 oder info@westfalia-kinderhaus.de)

______________________________________________________________________________________________________________________

Judo für Kinder - Wir starten wieder!

Unser Judotraining startet wieder zu den gewohnten Zeiten. Allerdings müssen die Teilnehmer einen tagesaktuellen negativen Corona-Test nachweisen (keine Selbsttests).

Dienstag 16:00 - 17:15 Uhr Anfänger ab 6 Jahre (Weiß- und Weißgelbgurte)

17:15 - 18:30 Uhr Fortgeschrittene (Gelb- bis 0range)

18:30 - 20:00 Uhr Höher als Orangegurt

(Trainingsort: Paul-Schneider Schule)

Der Trainer unserer Judoka ist Klaus-Dietmar Kroll (6. Dan), der bei Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Tel.: 02552-702501. Weitere Informationen gibt es auch über das Sportbüro des SC Westfalia Kinderhaus (0251/214198).

Kinder schützen - unsere Verantwortung!

Durch unsere Vereinsarbeit unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern durch die engagierte und verantwortungsvolle Gestaltung von Sportangeboten und Vereinsalltag. Zugleich sehen wir es als unsere Aufgabe Kindern und Jugendlichen Selbstbewusstsein sowie Achtung und Respekt füreinander zu vermitteln. Dabei tragen wir eine hohe Verantwortung für das Wohlergehen aller und wollen ein deutliches Zeichen gegen sexualisierte Gewalt im Sport und darüber hinaus setzen. Unsere Aufgabe ist es Probleme und Grenzüberschreitungen wahrzunehmen, zu thematisieren und aktiv zu verhindern.

Wir wissen alle: Sport schafft emotionale Nähe, die viele von uns fasziniert und die in der heutigen Zeit für das soziale Miteinander so wichtig geworden ist. Es sind aber gerade diese emotionale Nähe und die Betonung der Körperlichkeit, die den Sport für potenzielle Täter und Täterinnen so attraktiv macht. Dann kann es im Sport zu Grenzüberschreitungen und Missbrauch kommen und es zeigt sich, dass der Sport im Verein keine geschützte Insel, sondern Teil unserer Gesellschaft ist.

Wir wollen:

- Das Thema enttabuisieren und uns der Herausforderung stellen
- Vorbeugen und Aufklären
- Hinsehen und Handeln

Ronja Wundenberg und Christoph Göbel stehen als Präventionsbeauftragte und Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Schutz unserer Kinder zur Verfügung.

Kontakt über: praevention@westfalia-kinderhaus.de

Weitere Informationen zu unserer Präventionsarbeit.

Die Münsterlandkarte

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren aus Familien mit geringem Einkommen (SGB II-Empfänger, Bezieher von Kinderzuschlag oder Wohngeld) haben die Möglichkeit, für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben einen Betrag von monatlich 15,-- € in Anspruch zu nehmen. Dieser Betrag kann eingesetzt werden für Mitgliedsbeiträge in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit, Unterricht in künstlerischen Fächern (z.B. Musikunterricht) und vergleichbaren Aktivitäten oder der Teilnahme an Freizeiten.

Die Leistungsberechtigten müssen einen Antrag beim Jobcenter Münster stellen und erhalten dann die Münsterlandkarte, die bei uns im Sportbüro zur Abrechnung der Leistungen vorgelegt werden kann.

- Informationsseite des Jobcenter Münster - Link

Bei Fragen gibt unser Sportbüro gerne Auskunft unter 0251/214198.

Sport soll für alle finanzierbar sein...Sportkleiderkammer bei Westfalia Kinderhaus

Über unsere Sportkleiderkammer können wir kostenlos gebrauchte Sportschuhe und Sportbekleidung (Danke an alle Spender) anbieten. Interessenten melden sich bitte während der Öffnungszeiten in unserem Sportbüro.

Für die Aufstockung der Sportkleiderkammer bitten wir weiterhin um Spenden. Gut erhaltene Sportsachen, Sportschuhe, Trainingsanzüge, usw. können im Sportbüro abgegeben werden. Wir hoffen mit dieser Initiative auch sozial schwächeren Kindern und Jugendlichen den Weg in unseren Verein zu vereinfachen.

SC Westfalia Kinderhaus 1920 e. V.
Bernd-Feldhaus-Platz 1
48159 Münster

Tel: 0251/214198
E-Mail:info@westfalia-kinderhaus.de

Öffnungszeiten des Sportbüros
Montag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 10.00 - 12.00 Uhr + 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10.00 - 12.00 Uhr + 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Achtung! Bis auf Weiteres sind wir telefonisch nur noch donnerstags von 10 - 12 und 15 - 18 Uhr erreichbar. In dringenden Fällen erreichen Sie uns per E-Mail.

Unsere Vereinsgaststätte "Hütte" erreichen Sie unter info@huette-muenster.de

Wir sind Mitglied im Stadtsportbund Münster und im Landessportbund NRW.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.