Sommerfest

Sommerfest 2005

Am 02. Juli fand auf unserer Sportanlage am Wangeroogeweg unser Sommerfest statt.

Unter dem Motto "Gemeinsam Sport erleben - gemeinsam feiern" präsentierten sich die verschiedenen Abteilungen unseres Vereins und luden zum mitsporteln ein.

Ob beim Inliner-Training, beim Ringereiten mit dem Fahrrad, auf dem Nordic-Walking-Parcours oder auf der Hüpfburg, mitmachen war gefragt.

Ab 12 Uhr fand der Kinderhauser Stadtteil-Cup mit acht Kinderhauser Vereinsmannschaften statt und die Basketballer und Handballer waren auf dem Beachplatz aktiv. Die Tennisabteilung organisierte ein Tennissporteln für jedermann und für Spiel und Spaß für Groß und Klein war gesorgt. Für Hochspannung sorgte unsere große Tombola mit zahlreichen attraktiven Preisen. Überall auf unserer Sportanlage war etwas los. Das freute auch unseren Ehrenpräsidenten Bernd Feldhaus: "Mich macht es immer besonders stolz, wenn ich sehe, wie hier Kinder und Jugendliche aus über 20 Nationen friedlich miteinander auskommen. Das ist für mich der eigentliche Erfolg des Vereins."

Sogar das Wetter spielte mit und so genossen alle den Tag und die gute Stimmung hielt sich bis in die späten Nachtstunden.

Ehrungen für die Vereinsjugend

Die erfolgreichen Jugendsportler des Vereins
Die erfolgreichen Jugendsportler des Vereins Basketball, Handball, Tischtennis, Fußball... Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler standen im Mittelpunkt des Geschehens.

Renate Samson Pokal

Anlässlich unseres Sommerfestes wurde auch der Renate-Samson Pokal verliehen, mit dem unsere zweite Vorsitzende, Renate Samson, Mitglieder für besonderes ehrenamtliches Engagement im Verein auszeichnet. In diesem Jahr ging er an Claudia Koitka. Sie ist seit vielen Jahren in unserer Fußballjugendabteilung aktiv und das nicht "nur" als Trainerin der Mini-Kicker, sondern sie ist auch zuständig für die reibungslose Abwicklung des Passwesens und für die Leitung vieler unserer Fußballturniere. Durch ihre zuverlässige und kontinuierliche Arbeit ist Claudia ein großer Gewinn für die Jugendarbeit unseres Sportvereins. DANKE CLAUDIA!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren