SC Westfalia Kinderhaus in der Liste der 100 größt

SC Westfalia Kinderhaus in der Liste der 100 größten Basketball Vereine Deutschlands

Datum: 21.01.2008 / Quelle: www.basketball-bund.de

SC Westfalia Kinderhaus als höchster "Neueinsteiger"

Wie die Erstellung einer Hitparade gestaltet sich Jahr für Jahr die Erstellung der "TOP 100", der Liste der anhand der Teilnehmerausweise 100 größten Basketball-Vereine Deutschlands. Zum Stichtag 31. Dezember 2007 wurde die mit Spannung erwartete Rangliste ermittelt, jetzt stehen die Ergebnisse fest: die Spitzenposition behauptet wie auch in den vergangenen Jahren der USC Freiburg (660 Teilnehmerausweise), wenn auch knapp vor der SG Köln (652). Neuer Dritter ist ART 77/90 Düsseldorf (494) vor dem "Emporkömmling" Rhöndorfer TV (476, von Platz 7 auf 4) und dem bisherigen Dritten TuS Lichterfelde (449).

Zahlenmäßig die größten Steigerungen verzeichneten der Rhöndorfer TV (von 398 auf 476: + 78) und der Gymnastikverein Waltrop 1961 (von 151 auf 229: + 78), gefolgt vom TSV Quakenbrück (von 327 auf 400: + 73, von Platz 15 auf 8), der TG 1837 Hanau (von 312 auf 380: + 68) und dem TSV 1880 Wasserburg (von 158 auf 211: + 63). Blickt man auf die prozentuale Steigerung innerhalb der TOP 100, ist der Gymnastikverein Waltrop 1961 mit + 51,7 Prozent klarer Spitzenreiter. Der TSV 1880 Wasserburg (+ 39,9 Prozent) und SC Westfalia Kinderhaus (+ 32,3 Prozent) landen in dieser Wertung auf den Plätzen 2 und 3. Letzterer Verein ist auf Platz 59 gleichzeitig auch höchster "Neueinsteiger". Insgesamt 17 Vereinen gelang bis zum Ende der Erhebung der Sprung unter die TOP 100.
______________________________________________________________________

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren