Aktuelles + Termine

Tennis: Erfolgreiche Teilnahme am Rosenturnier

Am 7. und 8. September fand das 100-Jährigen Rosenturnier der Damen statt. Das Tennisturnier wird vom Tennisverein Emsdetten organisiert und lockt viele Spieler aus der gesamten Region an.
Der Turniermodus sieht vor, dass die teilnehmenden Doppelpartner jeweils zusammen mindestens 100 Jahre alt sein müssen.

29 Doppel aus 17 Vereinen auf dem 32er Tableau gingen in drei Gruppen an den Start. Und das einhelliges Resume nach den zwei Turniertagen lautet: „Es hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir auch in 2020 wieder dabei sind."

Sechs Frauen aus der Tennis-Mannschaft der Frauen Ü 40 des SC Westfalia Kinderhaus nahmen an dem Turnier teil (Paarungen Angelika von Döllen/Kathrin Liem, Regine Fischer/Jana Renvert sowie Bärbel Landgraf/Sandra Hoh).

Am Samstag wurden 4 Doppel (2 Sätze plus Tiebreak) gespielt und am Sonntag mußten das Halbfinale und Endspiel bestritten werden. Als Sieger in der B-Runde waren Bärbel Landgraf/Sandra Hoh erfolgreich.

Die Siegerinnen erhielten jeweils einen Rosenbäumchen.
_________________________________________________________________

Tennisabteilung Kinderhaus sagt: Winter adé!

Reges Treiben herrschte am letzten Samstag auf der Tennisabteilung von Westfalia Kinderhaus. Bei frühlingshaftem Wetter und herrlichem Sonnenschein erwachte die Abteilung aus dem Winterschlaf. Zahlreiche fleißige Hände hatten sich zum „Frühjahrsputz“ eingefunden, um zeitig die Tennisanlage für die kommende Saison herzurichten.
Neben den bereits langjährigen Mitgliedern hatten in diesem Jahr überraschend viele Neumitglieder den Weg auf die Anlage gefunden. Der Tennissport in Kinderhaus erfreut sich offensichtlich ob seiner stets gepflegten Plätze großer Beliebtheit. Bereits auf der Mitgliederversammlung Ende März wurde darauf hingewiesen, dass im Hinblick auf die 100jährige Vereinsgeschichte im nächsten Jahr bauliche Veränderungen in Angriff genommen werden, die das Flair der Anlage stark verändern sollen. Mit einer deutlichen optischen sowie funktionellen Veränderung der Frei- und Sitzfläche neben den Plätzen sollte sich auch der weiter der Wunsch nach Neumitgliedern erfüllen lassen. Zumal die Abteilung bereits heute mit günstigen Einsteiger-Konditionen und einem gezielten Training durch die Tennisschule Match Point werben kann.
Nach Einweisung durch die beiden Platzwarte war es auch den Neumitgliedern schnell möglich, die entsprechenden Arbeiten wie Beetpflege, Reinigen der Stühle und Tische und natürlich das Aufhängen der Netze zu verrichten. Getränkepausen wurden schnell zur gegenseitigen Kontaktaufnahme mit den Neumitgliedern genutzt. Eine rundum gelungene „Auftaktveranstaltung“ fand bereits nach 2 Stunden ein Ende und ermöglichte dann schon die ersten herbeigesehnten Ballwechsel im Freien bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Alle Mitglieder erhoffen sich nun für die anstehende Saison interessante Matches und darüber hinaus gesellige Stunden abseits des Platzes. Ein Höhepunkt der diesjährigen Saison soll das unter der Federführung der Tennisschule Match Point ausgerichtete Champagnerturnier werden.
_____________________________________________________________________

Ergebnisse unserer Mannschaften:

Die aktuellen Spielpläne, Ergebnisse und Tabellen unserer Mannschaften finden Sie auf der Seite des Westfälischen Tennis-Verbandes.
_____________________________________________________________________

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren