Sie sind hier: Startseite » Projekte » Internetpreis

Internetpreis

Internetpreis der Stadt Münster:
Gütesiegel für ausgezeichnete Webpräsenz für Münsters Sportvereine

Waren zu Beginn des 1. Wettbewerbs 2001 gerade mal knapp 60 Vereine im Netz, so konnten 2002 bei der Preisverleihung zum 1. Internetpreis bereits 119 Vereine verzeichnet werden.
Bei der zweiten Runde im Jahr 2004, wurden 156 Internetangebote aus Münsteraner Sportvereinen geprüft und nach festgelegten Kriterien für die jeweiligen Preise bewertet. War bereits der 1. digitale Marathon von einem sehr positiven Verlauf und hervorragenden Ergebnissen geprägt, so zeichnete sich bei der Bewertung der Internetseiten für die Preisverleihung 2004 eine nochmalige Steigerung sowohl in Quantität als in Qualität an.

Am 13. Mai 2004 wurden dann 30 Vereine für ihre "Ausgezeichnete Internetpräsenz" mit dem Gütesiegel "wwwilli" geehrt. Auch der SC Westfalia Kinderhaus war mit seiner Internetseite unter diesen Preisträgern.

Der Hauptpreis des Wettbewerbs ging an den Verein Paddelsport Münster, gefolgt vom SV Adler Münster und Blau-Weiß Aasee. Die zu vergebenen Sonderpreise gingen an den UBC Münster (Layout), den Verein Squashboard 81 Münster (Service und Interaktivität), die Laufsportfreunde Münster (Ehrenamtliche Strukturen) und an den SC Westfalia Kinderhaus (Mädchen- und Frauensport). Zum Newcomer des Jahres wurde die Internetseite der Behindertensportgemeinschaft Münster gewählt.

Wir bedanken uns bei allen die unsere Internetseite mit Berichten, Fotos und Informationen mitgestalten und am Leben erhalten und hoffen auch in der Zukunft auf lebhafte Unterstützung. Der Internetpreis für Sportvereine hat Zukunft. 2006 geht es in eine neue Runde und wir sind gespannt auf die neuen Ideen und Herausforderungen der Jury.