Sie sind hier: Startseite » Sportangebote » Schwimmen

Schwimmen

Habt Ihr Spaß daran Euch im Wasser zu bewegen?
Seid Ihr vielleicht schon kleine Wasserratten und möchtet diese schöne Sportart gerne regelmäßig, wöchentlich als Freizeitbeschäftigung wahrnehmen?
Oder möchtet Ihr einfach nur einmal gerne einen Schwimmkurs besuchen um Euch mit dem kühlen Nass vertraut zu machen?

Der SC Westfalia Kinderhaus bietet Euch hierzu die Möglichkeit, d. h. vom Schwimmschüler über die Jugendlichen und Erwachsenen, bis hin zu den Senioren findet jede Altersgruppe ihr entsprechendes Angebot.

So können bereits Kinder ab 4 Jahren bei uns ihre ersten Schwimmzüge erlernen, um später vielleicht tolle Erfolge als Leistungsschwimmer zu erzielen. Doch auch wenn diese entfernten Ziele vielleicht nicht erreicht werden, Spaß und sinnvolle Freizeitbeschäftigung wird hier im Verein geboten. Engagierte Übungsleiter und Trainer, welche nicht selten auf eigene Erfahrungen im Schwimmsport zurückgreifen können, sind bemüht, jedem Leistungsniveau gerecht zu werden.

Seepferdchenkurse

Dieser Kursus für Anfänger beinhaltet spielerische Gleit-, Tauch- und Atemübungen in kleinen Gruppen, um den Kindern die Angst vor dem nassen Element zu nehmen und den Spaß am Schwimmen zu wecken. Dazu gehört auch Springen, Tauchen und als erster Schwimmstil das Brustschwimmen. Je nach Leistungsfähigkeit des Kindes besteht am Ende des Kurses die Möglichkeit, die Seepferdchenprüfung abzulegen (d.h. Sprung vom Beckenrand und 25 m selbstständig schwimmen sowie das Heraufholen eines Gegenstandes im hüfttiefen Wasser).

Bronze-, Silber- und Goldkurse/Wettkampfabteilung

Im Anschluß an die Seepferdchenkurse können die Kinder bei uns in Bronze-, Silber- und Goldkurse wechseln. Diese Kurse finden montags oder mittwochs im Hallenbad am Idenbrockplatz statt.

Neue Schwimmkurse

Im Februar/März 2018 starten folgende Schwimmkurse, zu denen wir ab sofort Anmeldungen entgegennehmen.

Sie können Ihr (eigenes!) Kind per E-Mail (info@westfalia-kinderhaus.de) anmelden. Telefonische Anmeldungen können wir leider nicht entgegennehmen. Die Anmeldung ist verbindlich, eine Reservierung ist nicht möglich. Ebenso werden keine Wartelisten geführt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Seepferdchenkurse am Montag
S115N für Kinder ab 4 Jahren 16 Uhr (Beginn am 26.02.2018) (ausgebucht)
S125N für Kinder ab 8 Jahren 17 Uhr (Beginn am 26.02.2018) (ausgebucht)
S135N für Fortgeschrittene 18 Uhr (Beginn am 26.02.2018) (ausgebucht)
S116N für Anfänger 16.00 Uhr (Beginn am 05.03.2018)
S126N für Anfänger 17.00 Uhr (Beginn am 05.03.2018)

Seepferdchenkurse am Mittwoch (Beginn am 21.02.2018)
S315N für Fortgeschrittene 16 Uhr (ausgebucht)
S325N für Fortgeschrittene 17 Uhr (ausgebucht)

Bronzekurse am Montag (Beginn am 19.02.2018)
S111B 16 Uhr
S112B 16 Uhr
S114B 16 Uhr
S124B 17 Uhr (ausgebucht)

Bronzekurse am Mittwoch (Beginn am 21.02.2018)
S311B 16 Uhr (ausgebucht)
S334B 18 Uhr

Silberkurse am Montag (Beginn am 19.02.2018)
S121S 17 Uhr (ausgebucht)
S122S 17 Uhr (ausgebucht)
S134S 18 Uhr

Silberkurse am Mittwoch (Beginn am 21.02.2018)
S314S 16 Uhr
S321S 17 Uhr

Goldkurse am Montag (Beginn am 19.02.2018)
S131G 18 Uhr (ausgebucht)
S132G 18 Uhr

Goldkurse am Mittwoch (Beginn am 21.02.2018)
S333G 18 Uhr (ausgebucht)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zur Anmeldung benötigen wir folgende Daten:

-Name des Kindes
-Geburtsdatum
-Anschrift
-Name eines Erziehungsberechtigten
-Telefonnummer
-Kursnummer

Geben Sie bitte mögliche Ersatzkurse angeben, falls der bevorzugte Termin schon ausgebucht ist.


Die Kursgebühr beträgt € 80.-.

Die Kurse dauern jeweils 45 Minuten bei insgesamt 15 Kursterminen. Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet kein Schwimmunterricht statt!

Sie erhalten von uns vor Kursbeginn noch eine schriftliche Rechnung und Kursbestätigung. Die Kursgebühr kann dann per Überweisung oder in bar im Sportbüro beglichen werden. Falls Ihr Kind Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (Münsterlandkarte) erhält, kann die Kursgebühr auch ganz oder teilweise damit bezahlt werden.